DIE NÄCHSTE JAHRESTAGUNG
 

16. September 2021

9.00 Uhr

AudiMax der TU München, Arcisstraße 21, 80333 München

Thema der Veranstaltung:

Kapitalanlage in der Zeit von Deglobalisierung und technischem Wandel.

Seit den 1980er Jahren gilt die Internationale Diversifikation als wichtigster Leitgedanke in der Kapitalanlage. Die Streuung von Vermögenswerten über Währungsräume, Länder und Regionen hat sich als Best Practice zur effektiven Reduktion von Anlagerisiken in der Branche durchgesetzt. Selbst kleinste Anlagebeträge können heute über Indexfonds kostengünstig global investiert werden.

Seit ein paar Jahren deuten politische und geopolitische Strömungen jedoch darauf hin, dass die Auswirkungen der Globalisierung unserer Welt zunehmend auch kritisch gesehen werden müssen. Eine Rückbesinnung auf nationale Interessen in bedeutenden Volkswirtschaften, handelspolitische Spannungen sowie vor allem der Machtpoker zwischen den USA und China bestimmen das Geschehen an den Kapitalmärkten. Anfänglich lokale Krisen verbreiten sich in unserer vernetzten Welt mit großer Geschwindigkeit und häufig auch steigender Kraft. An etlichen Märkten kann man als Reaktion einen gewissen Rückzug auf den Heimatmarkt beobachten. Ökonomen sprechen gern von einer Deglobalisierung.

Das globale Gefüge der Kapitalmärkte steht unter Druck. Darüber hinaus stellt der technologische Wandel viele Geschäftsmodelle vor allem auch in der Finanzindustrie auf den Prüfstand. Neues Denken und Kreativität sind gefragt! Die neuen Technologien sind keinesfalls nur eine Bedrohung, sie sind auch Katalysator für neue Dienstleistungen und Mehrwerte.

Was bedeuten diese Entwicklungen für den Kapitalanleger? Mit welchen Themen müssen sich Anbieter von Finanzdienstleistungen beschäftigen? Was werden uns die 2020er Jahre bringen?

Die 16. Jahrestagung des Münchner Finance Forum e.V. beschäftigt sich mit der Kapitalanlage in der Zeit von Deglobalisierung und technologischem Wandel. Die Tagung versucht eine entsprechende Einordnung in gesellschaftliche Entwicklungen und volkswirtschaftliche Zusammenhänge. Dazu werden Referenten aus Wissenschaft und Praxis unterschiedliche Blickwinkel einnehmen und die Diskussion unter den Tagungsteilnehmern inspirieren.

MÜNCHNER FINANCE FORUM E.V.

Leopoldstrasse 8-10 | D-80802 München 1
info (at) mffev.de | Tel. +49 (89) 211 133 0